Die öffentliche Gesundheit spielt im Hotel Tulip Inn Bergen op Zoom eine zentrale Rolle, ohne Kompromisse bei Komfort und Qualität einzugehen. Damit gehen wir einen Schritt weiter als gesetzlich und behördlich vorgeschrieben.

Unsere Bemühungen auf dem Gebiet der Hygiene ermöglichten es uns, ein NSF-Label zu erhalten, das internationale Qualitätslabel, um geeignete Maßnahmen zur Minimierung des COVID-19-Risikos bei Mitarbeitern, Besuchern und Gästen zu ergreifen. Das Tulip Inn Bergen op Zoom erfüllt die folgenden Anforderungen, die von Experten des öffentlichen Gesundheitswesens entwickelt wurden.

Phase 1 – Planerstellung und -prüfung

  • Der Wiedereröffnungsplan der Organisation wurde von NSF erstellt oder überprüft.
  • Der Wiedereröffnungsplan entspricht den Richtlininen von US-CDC, WHO oder einer entsprechenden nationalen Gesundheitsbehörde.
  • Eine Führungskraft wurde von NSF oder einer anderen geeigneten Organisation bestimmt und im Hinblick auf den Wiedereröffnungsplan und die Sensibilisierung für COVID-19 geschult.
  • Es sind COVID-19-Kontrollpläne vorhanden, die sich auf Oberflächen mit hohem Berührungsaufkommen, die Verwendung von PSA, physische Distanzierung, Gebäudesysteme, Mitarbeiterkontrollen und andere Risikobereiche beziehen.

Phase 2 – Umsetzung / Operationalisierung

  • NSF hat dokumentiert, dass alle Aspekte des Wiedereröffnungsplans umgesetzt worden sind.
  • Das Personal mit Kundenkontakt wurde im Hinblick auf tägliche Betriebs-Checklisten und unternehmensspezifische COVID-19-Sicherheitsprotokolle geschult.
  • Einzelne Standorte mit der Kennzeichnung „Checked by NSF™“ erfüllen oder übertreffen die lokalen und/oder staatlichen Gesundheitsvorschriften für COVID-19.

Phase 3 – Offenbleiben und kontinuierliche Verbesserung

  • Die betrieblichen Sicherheitsprüfungen der Organisation werden mit Hilfe der App Checked by NSF™ oder manuell durchgeführt und dokumentiert.
  • Die Organisation setzt die Überwachung, Verwaltung und Verbesserung ihrer Systeme und Methoden fort.
  • Die Überprüfung der Programmkonformität wird von NSF mindestens alle 90 Tage mit Hilfe der Applikation Checked by NSF™, durch Fernüberprüfung oder durch Besuche vor Ort durchgeführt.
  • Jeder Betrieb, bei dem festgestellt wird, dass er die Anforderungen von „Checked by NSF™“ nicht erfüllt, erhält 30 Tage Zeit, um alle Mängel zu beheben, oder wird aus dem Programm gestrichen.

Wenn Sie mehr über diese Standards erfahren möchten, finden Sie hier weitere Hintergrundinformationen.